Gesundheits-Praxis Tuina
Silvia Nörz, Belchenstr. 18, 4054 Basel, 061 461 85 74, 079 285 06 64, noerz@praxis-tuina.ch

Es hat 27 Einträge im Glossar.
Im Glossar suchen...
beginnt mit enthält genau
All | A | B | C | D | E | G | H | K | M | P | Q | R | S | T | W | Y | Z

T

Begriff Erläuterungen
TCM
Traditionelle Chinesische Medizin ist ein altes, ganzheitliches Medizinsystem, dessen Aufzeichnungen über 3000 Jahre zurückgehen. Die TCM wird beeinflusst durch den Taoismus und Konfuzianismus, welche beide die körperlich-geistige Harmonie anstreben. Die besondere Stärke der TCM liegt in der Möglichkeit energetische Störungen zu erkennen und zu behandeln, bevor ernsthafte Erkrankungen entstehen. In der TCM wird viel Wert auf Prävention gelegt, denn Gesundheit ist nicht nur das nicht vorhanden sein von Krankheit sondern eine harmonische Beziehung zwischen Körper, Seele und Geist. Um diese Harmonie zu erreichen, muss die Energie, das Qi, frei fliessen können. Wenn das Qi blockiert ist oder nur noch unregelmässig fliessen kann entsteht Krankheit. Mittels einer oder mehrerer Methoden der 5 Säulen der TCM wird die Blockade behoben. Die meisten Krankheiten sind auf ein Ungleichgewicht zwischen Yin und Yang zurückzuführen. Durch die Behandlung mit TCM wird der Energiefluss harmonisiert und die Selbstheilungskräfte angeregt. Bei Beschwerden infolge einer Degeneration  können oft Schmerzen gelindert und weitere Zerstörung vermindert werden.
Tuina
Wörtlich übersetzt heisst TUINA "schieben und ziehen/greifen" und bezeichnet eine Behandlungsmethode der chinesischen Heilmassage, die der westlichen Massage, aber auch der manuellen Medizin ähnelt. Tuina kombiniert spezielle hochwirksame Massage- und Grifftechniken mit der Kenntnis über Akupunkturpunkte und Meridiane/Leitbahnen. Im Vordergrund stehen die Mobilisierung des Qi und die Harmonisierung von Yin und Yang. Erst in zweiter Linie wird unter Berücksichtigung der energetischen Ebenen auf die anatomischen und physiologischen Strukturen des Körpers eingegangen. Tuina setzt, im Gegensatz zu den westlichen Massagetechniken, eine eingehende chinesische Diagnose voraus (u.a. Puls- und Zungendiagnose). Damit kann festgestellt werden, aufgrund welcher energetischen Störung eine Disharmonie besteht. Sie unterscheidet sich von der Akupunktur (Nadeln) im Wesentlichen dadurch, dass mit den blossen Händen gearbeitet wird. Neben Techniken, bei denen punktuell Druck ausgeübt wird (Akupressur), kommen auch knetende, greifende, streichende und klopfende Verfahren zur Anwendung.
Tuina Intense
1/2 Tag Wellness und Wohlfühlen. Lassen Sie sich 4 Stunden lang in der Tuina Wellness-Oase verwöhnen. Sie werden sich danach wie neu geboren fühlen und neue Kraft verspüren. Mehr in den TUINA-News Nr. 5
Glossary 2.5 is technology by Black Sheep Research
Unter der Tel. Nr. 061 461 85 74 oder Natel 079 285 06 64 bin ich für Sie zur Vereinbarung eines Termines erreichbar. Oder schreiben Sie mir eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Copyright © 2018 Gesundheits-Praxis Tuina. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Suchen...

praxis04.jpg

Wer ist online?

Wir haben 28 Gäste online